| Paris Startseite | Baudenkmal in Paris und wunderschöne Sehenswürdigkeit im Stadtteil Montmartre ist Sacré Coeur
 

Allgemeine Info


Anreise Paris

Wissenswertes

Verkehrsmittel

Paris Shopping

Restaurants

Shows / Nachtleben

Stadt bzw. Metroplan

Klima/ Wetter

Attraktionen


Sacré Coeur

Arc de Triomphe

Paris Eiffelturm

Notre Dame

Paris Bastille

Champs Elysées

La Grande Arche

Invalidendom

Pont-Neuf Paris

Louvre

Panthéon

Tour Montparnasse

Katakomben

mehr sehenswertes

Reisebuchung


Hotelbuchung

Linienflüge




Ausflüge





Web-Tipps

Harz Pensionen
Washington DC Hotel
Ferienwohnung / Ferienhaus Costa de la Luz

Disneyland® Paris Ausflüge von Paris zum Freizeitpark (mit  Viator) mehr Infos Paris Flüge preiswerte Flugangebote in die französische Hauptstadt
mehr Informationen
Hotelbuchung günstige
Hotelangebote für Paris und Umgebung
Hotel buchen

preiswert und günstig

Sacré Coeur

Sacré  Coeur  wurde im Jahr 1914 fertig  gestellt  wobei  ihre  Weihe  erst  im  Jahr 1919 nach dem 1. Weltkrieg statt fand. Sie thront auf dem 130 m hohen Hügel des Montmartre und ist ein weithin sichtbares Denkmal der romanisch-byzantinischen Bauweise. Die Basilika ist 85m hoch und  allein die  große  Kuppel hat eine  Höhe von 55m. Am  besten  erkundet man Sacré Coeur durch den Aufstieg des Scare Willette, ein vorgelagerter Park, in dem die Treppen hin- auf bis zur Basilika führen. Dabei  erstreckt  sich der Blick fast über die ganze Stadt. Es gibt aber auch die Möglichkeit den steilen Weg durch den Park zu umgehen, in dem Sie die Funi-
culaire  benutzen. Dies  ist   eine kleine Bahn, die von Seilen gezogen  wird und die für ältere Besucher sowie körperlich behinderte   Personen  interessant  ist, weil  Sie  so  den  beschwerlichen Auf- stieg  über  die   Treppen  zur   Basilika vermeiden    können.  Falls   es   Ihnen möglich  ist  besuchen  Sie  die   Kirche in  den   frühen   Morgenstunden   zum Sonnenaufgang  oder  spät Abends, da der  Besucherandrang   sich zu  diesen Zeiten  in  Grenzen  hält. Fotografieren ist  im  Inneren  der   Basilika verboten. Empfehlen  können wir Ihnen  den Auf-
stieg  über  die 237 Stufen zur  Kuppel der  Basilika. Von  dort  genießen  Sie ein  herrlichen Ausblick über die  Stadt und Ihre  Sehenswürdigkeiten. Vor allem in den Abendstunden sieht
Paris märchenhaft aus. Ein reines  Lichtermeer. Um
den Hügel des Montmartre haben sich eine Vielzahl
von   Cafestuben,  Bäckereien   und
    Restaurants angesiedelt. Sie  können dort schon in den  frühen Morgenstunden  einen  Kaffee  und   ein   leckeres Croissant  bekommen. Erreichen  können Sie Sacré Coeur am besten mit der Metro. Steigen Sie an der Station  "Anvers"  aus  und  folgen  Sie  den  Weg- weisern. Der   Weg  ist  gut  ausgeschildert. Einige Buslinien  machen  auch am Montmartrehügel  halt. Falls  Sie sich für weitere  kirchliche  Baudenkmäler interessieren, können  wir   Ihnen   noch  folgende  Bauwerke in der Stadt empfehlen.



Sainte Chapelle:
Saint- Etienne- du Mont:
Saint- Germain-des Prés:
Saint- Denis:
St Vinzent de Paul:
Ile de la Cité in der nähe von Notre Dame
am Place du Pathéon
Place Saint-Germain-des-Prés
Metro: Basilique Saint Denis
Place Franz List, nähe Gare du Nord


 



Impressum - AGB - Kontakt - Datenschutz

Copyright: 2004 - 2016