| Paris Startseite | Der "Louvre" in Paris zählt zu den bekanntesten Museen Frankreichs und der Welt
 

Allgemeine Info


Anreise Paris

Wissenswertes

Verkehrsmittel

Paris Shopping

Restaurants

Shows / Nachtleben

Stadt bzw. Metroplan

Klima/ Wetter

Attraktionen


Sacré Coeur

Arc de Triomphe

Paris Eiffelturm

Notre Dame

Paris Bastille

Champs Elysées

La Grande Arche

Invalidendom

Pont-Neuf Paris

Louvre

Panthéon

Tour Montparnasse

Katakomben

mehr sehenswertes

Reisebuchung


Hotelbuchung

Linienflüge




Ausflüge




 
Keine Warteschlangen: Deutsch sprechende Führung durch den Louvre in Paris. Buchen Sie ihren Besuch im Voraus und nutzen Sie Ihre Zeit effektiv. Ihr freundlicher und professioneller Reiseleiter begleitet Sie und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Skip the Line Tickets für den Louvre!


Louvre Museum in Paris
 
 
Der  Louvre ist für  fast  alle  Menschen  ein Begriff. Dieses Museum gehört zu  den größten  der Welt und zählt über 4 Millionen Besucher jährlich. Es wird die  Geschichte vom 12. Jahrhundert bis zur Neuzeit  veranschaulicht dargestellt. In den Gebäudeflügeln und Sälen werden  die verschiedensten Epochen  der  Zeitgeschichte  durch  Skulpturen, grafische Darstellungen, Gemälde  oder auch Kunsthandwerk dem Be- sucher  näher  gebracht. Eine Ausstellung  befasst sich mit dem alten Ägypten, bei der die Lebens und Arbeitsweise der Bauern am Nil  veranschaulicht  wird oder bestaunen Sie die
ägyptische Götterwelt, für die hier ebenfalls eine  Abteilung eingerichtet wurde. Eine andere  Abteilung  befasst sich mit den römischen Altertümern und  wieder eine  andere  nimmt das alte  Babylon  und  Mesopotamien  unter  die Lupe. Des weiteren gibt es eine unvorstellbar große Gemäldesammlung die zum Teil nach Ihren Herkunftsländern unterteilt wird. So gibt  es  die  englische, holländische, italienische, deutsche oder auch  spanische  Malerei  und noch  einige mehr. Eines dieser Gemälde erlangte besonderen Ruhm und ein jeder hat
schon mal  etwas von der Mona Lisa gehört. Sie wurde von Leonardo Da  Vinci  im Jahr 1505 fertig gestellt und hat nun ihren  Platz im Denon Flügel gefunden. Ihr lächeln fasziniert jeden Besucher. Sie finden  im Louvre aber auch Werke von Rembrandt, Dürer, Lukas Cranach  und vielen anderen mehr. Der Haupteingang  wird durch eine 22 Meter hohe Pyramide aus Glas gekennzeichnet. Sie  wurde 1989  vom chinesisch- amerikanischen  Architekten  Ieoh  Ming  Pei  in  den  "Cour Napoleon" (Innenhof) eingefügt. Die Pyramide soll hier gleich- zeitig  die  Moderne  mit  der  Geschichte verbinden, wobei
die Neuzeit durch den  Werkstoff  Glas  interpretiert  wird. Sollten Sie sich für dies  Museum interessieren, raten  wir  Ihnen  Prioritäten  zu  setzen, denn  um  alles zu sehen, würde eine  ganze Woche nicht ausreichen.

Eintrittspreise: Vollzahler ab 12 EUR

Freier Eintritt

- für alle Besucher am ersten Sonntag eines jeden Monats und am 14. Juli
- Jugendliche unter 18 Jahren sowie Jugendliche zwischen 18 und 25 wenn Ihr Wohnsitz in
   der EU liegt
- Behinderte Personen und deren Begleiter. (Behindertenausweis)

mehr Infos dazu unter www.louvre.fr

Öffnungszeiten  9.00 - 18.00 Uhr außer Dienstags und an bestimmten Feiertagen
Mittwochs  und  Freitags ist bis 21.45 Uhr geöffnet

Erreichen können Sie den Louvre mit der Metro, Batobus sowie den Nahverkehrsmitteln
(Bus) usw.

Metrostation : Palais-Royal-Musée du Louvre

 
 
 



Impressum - AGB - Kontakt - Datenschutz -

Copyright: paris-infoservice.de