| Paris Start | Paris-Anreise mit der Bahn, dem Auto sowie dem Flugzeug. Informationen zu den Airports Charles de Gaulle und Orly!
 

Allgemeine Info


Anreise Paris

Wissenswertes

Verkehrsmittel

Paris Shopping

Restaurants

Shows / Nachtleben

Stadt bzw. Metroplan

Klima/ Wetter

Attraktionen


Sacré Coeur

Arc de Triomphe

Paris Eiffelturm

Notre Dame

Paris Bastille

Champs Elysées

La Grande Arche

Invalidendom

Pont-Neuf Paris

Louvre

Panthéon

Tour Montparnasse

Katakomben

mehr sehenswertes

Reisebuchung


Hotelbuchung

Linienflüge




Ausflüge





Web-Tipps


Harz Urlaub
Hamburg Verzeichnis 
Washington DC




    Paradise Latin Tickets

 

 

 


Anreise nach Paris mit der Bahn

Mit der Bahn gibt es von Deutschland aus verschiedene Möglichkeiten anzureisen. Entweder Sie treffen am "Gare du  Nord", wie der Name  schon  sagt, dem  Nordbahnhof  von  Paris ein oder Sie  kommen  am  Bahnhof  "Gare de l`Est", der nur  unwesentlich  entfernt liegt an. Die beiden  Bahnhöfe trennen keine 5 min Fußweg. Vom Bahnhof "Gare du Nord" gehen die Züge zum  Airport "Charles des Gaulle" oder die Schnellzüge nach London, Amsterdam, Lille, Calais, und Brüssel. Die Fahrscheinautomaten  funktionieren teilweise auch auf Deutsch. Sollten Sie nicht zurecht  kommen, nutzen Sie  einen der  Fahrkartenschalter. Falls  Sie ihre Wertsachen oder  Koffer in  einem  Schließfach  deponieren  möchten, müssen Sie  mit  einer  Sicherheits-kontrolle rechnen. Die  Kosten  für  ein  Schließfach  richten sich  nach  Größe der Box. Leider sind in letzter Zeit immer höhere



Sicherheitsmaßnamen eingeführt worden, so das es auf einigen Bahnhöfen Frankreichs keine Schließfächer  mehr  gibt. Sehr zum  Leidwesen  der  Reisenden. Eine schnelle Alternative auf dem  Bahnweg  nach Paris zu gelangen bieten der  THALYS und der TGV Europe. Zwei  Hoch- geschwindigkeitszüge, die deutsche Städte wie Köln, Aachen oder Stuttgart mit der City an der  Seine  verbinden. Die  Fahrzeit  beträgt  etwas  über 3h  und Tickets gibt es schon ab 29 Euro für die einfache Fahrt. Ebenso werden  von  Köln auch  Direktverbindungen zum Disney- land® Resort Paris angeboten. Für  Reisende aus  anderen  Regionen Deutschlands  bietet die Bahn ICE, IC oder Nachtzugverbindungen in die französische Metropole an.
 
weiter Bahnhöfe in Paris

Gare de Lyon
Gare Montparnasse
Gare d´Austerlitz
Gare de St-Lazare


Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto  gelangt  man über die A 4 aus  Richtung  Saarbrücken  oder  über die A1 aus Richtung Norden ( Belgien ) am schnellsten nach Paris. Auf den  Autobahnen gilt Tempo 130 kmh und es ist ratsam dieses  Tempolimit einzuhalten, denn  die  Strafen sind in  Frankreich diesbezüglich sehr  empfindlich. Denken  Sie bitte daran, dass viele  der Autobahnen  maut- pflichtig  sind. Sollten  Sie auf  Ihrem  Weg nach  Paris  tanken müssen, raten wir Ihnen die Autobahn zu verlassen, denn  das  Benzin oder  auch Diesel sind abseits der mautpflichtigen Autobahnen  deutlich  günstiger als an den  Raststellen selbst. Oft befindet sich unweit der Abfahrt bzw. Auffahrt  eine  Tankstelle oder  Autohof. Allerdings  müssen  Sie beim herunter-fahren die fällige  Streckenmaut  begleichen und bei der erneuten Auffahrt auf die Autobahn ein neues Ticket lösen. Im Gesamtpreis für die Maut macht dies allerdings kaum einen  Unter-schied  aus.  Nach  der  Ankunft  empfiehlt  es  sich  eine der  öffentlichen  Parkgaragen zu benutzten, da  es  in  der Innenstadt  schwer  wird einen  Parkplatz zu finden. Es gibt nicht genügend  Unterstellmöglichkeiten und selbst die  Pariser  Bevölkerung muss ihre Mofas und
Mopeds  Nachts  in  den  Strassen mit   Ketten  und  Schlössern  ge- sichert     stehen     lassen,   was natürlich für  Diebe sehr einladend ist. Also  sichern Sie  ihr Fahrzeug in einer Tiefgarage, Parkhaus oder ähnlichem. Routen  sowie  Karten-material   erhalten   Sie   in  ihrem
Autoshop, Tankstelle oder auch bei diversen Firmen im Internet. Allerdings sollten Sie direkt ins Stadtzentrum  wollen oder  müssen und  suchen eine  bestimmte  Adresse, dann kann es sein, dass  Sie sich ohne  Navigationssystem  ziemlich  schnell auf verlorenen Posten wieder finden. Die Straßennamen sind nicht  wirklich gut ausgeschildert  und nicht  jedes Haus zeigt seine  Hausnummer  auch  an. Außerdem  ist  die  Fahrweise  vieler  Franzosen  in Paris schon etwas sehr chaotisch.


Flughafentransfer ?

Buchen Sie Ihren Transfer vom Flughafen zu den zentral gelegenen Hotels der Stadt oder zum Disneyland Resort gleich online.
weitere Infos finden Sie
hier

Anreise Flug

Sie  haben  eigentlich zwei  Möglichkeiten  mit dem  Flugzeug in Paris zu landen. Zum einem über dem  im  Norden  gelegenen  Flughafen " Roissy/ Charles de Gaulle " oder  auf  dem  im Süden  gelegenen  Flughafen  Orly. Hier  werden  vornehmlich  Inlandsflüge  und neuerdings Low-Cost  Airlines  abgewickelt. Von Orly aus kommen  Sie entweder  mit der RER, dem Taxi oder  mit dem  Orlybus ins Zentrum. Dieser  fährt zur zur  Metrostation "Denfert-Rochereau" von wo Sie mit der Metro oder auch dem Bus die weiteren  Stadtviertel erreichen. Der Flug- hafen  "Roissy/Charles  de  Gaulle" besitzt  3  Hauptterminals,  wobei  der  Terminal  2. noch mehrmals  unterteilt ist. Der 3. Terminal  wird  vornehmlich  von  Low-Cost und Charterflug-gesellschaften genutzt. Wegweiser  und  Hinweistafeln  stehen  teilweise  auch in deutscher Sprache zur Verfügung und alles ist recht übersichtlich  ausgeschildert. Vom Terminal 2 aus gibt es eine RER  Verbindung  (Schnellbahn) in die Innenstadt zum Bahnhof " Gare du Nord ". Die  Züge  fahren  alle 15 min  und  die  Fahrt  dauert  etwa  25  min  ohne  Zwischenstopp. Sie sollten genügend Münzgeld mit sich führen, da  Fahrkartenautomaten nicht immer Euro- scheine annehmen und die Bezahlung mit  Kreditkarte auch nicht  immer so gut funktioniert. Es gibt  aber  auch  die  Möglichkeit die Tickets am  Fahrkartenschalter  zu bekommen. Eine weitere  Gelegenheit in die  Stadtmitte zu gelangen sind folgende  Buslinien. Der "Roissybus" befördert  Sie zur "Paris  Opera" und die "Air  France" Linie 2  bringt Sie  vom Airport  Charles de  Gaulle  zur "Porte  Maillot" bzw.  zum "Arc  de  Triumphe". Linie 3  zum  Airport "Orly" und die Linie 4 zu den  Bahnhöfen "Gare  Montparnasse" und "Gare  de  Lyon". Natürlich  können Sie  auch  einen  Mietwagen  buchen und das  Fahrzeug an den  Stationen von Sixt, Budget, Avis, Europcar  oder  Herz  in Empfang nehmen. Kreditkarten werden dabei überall akzeptiert. Flüge starten von fast allen deutschen Flughäfen mit  Fluggesellschaften wie: Lufthansa, Air France oder  auch der  Swiss. Mittlerweile  gibt es eine Reihe von  Low-Coast Airlines, die zu günstigen Preisen von Flughäfen wie Köln/Bonn, Nürnberg, Berlin, Hamburg, München, Stutt- gart, Düsseldorf oder  auch Hannover preiswerte Flüge nach Paris anbieten.
 
 



 


Impressum - AGB - Kontakt - Datenschutz

Copyright: 2004 - 2014